dsc00725

Pop meets Classic 2016 mit Vintage Vegas


Nach dreijähriger Pause kehrt das Konzertereignis Pop meets Classic im Jahr 2016 zurück in die Lokhalle Göttingen. Die ersten Künstler wurden bereits bestätigt.

Die Veranstaltung Pop meets Classic wurde im Jahr 2003 zum 1.050-jährigen Jubiläum der Stadt Göttingen ins Leben gerufen und ist inzwischen über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.  Nach einer dreijährigen Pause kehrt Pop meets Classic nun in die Halle zurück, in der in den letzten Jahres auch Stefan Raab mit seinem Bundesvision Song Contest und NDR2 mit dem Soundcheck Festival gestierte: Die Lokhalle im Herzen Göttingens. Bisher haben über 60.000 begeisterte Besucher die Show, in dessen Mittelpunkt eigens produzierte Arrangements des Göttinger Symphonie Orchesters zusammen mit hochkarätigen Künstlern präsentieren.

Bereits jetzt wurde eine Zusatzshow angekündigt. Ebenso wurden die ersten Gast-Stars bestätigt: Neben Front Porch Picking wird auch Anna Naklab auf der Bühne stehen, die in diesem Jahr mit ihrer Neuinterpretation des Reamonn-Songs „Supergirl“ (zusammen mit Alle Farben & Younotus) für Aufsehen sorgte. Dem Hannoveraner Publikum dürfte auch Vintage Vegas bereits ein begriff sein. Die Band um Frontmann Giovanni Zarrella hauchte im letzten Jahr der Show „Holiday on Ice“ in der TUI Arena Leben ein.

Pop meets Classic findet am 27. und 28. Mai 2016 in der Lokhalle Göttingen statt. Tickets sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.