Kurve gekriegt: Holiday on Ice in neuem Glanz


Am Abend feierte die neue Holiday on Ice-Show „Believe“ Hannover-Premiere in der TUI Arena. Prominente Unterstützung erhielt die Show dabei von Sylvie Meis und dem Duo Nica & Joe.

Holiday on Ice, die erfolgreichste Eisshow der Welt, feierte am Abend Hannover-Premiere in der TUI Arena. Die Gäste in der Halle durften sich über eine stimmige Show mit klarer Linie, eine schön umgesetzte Geschichte sowie Gaststars freuen, die ihre Songs live präsentierten.

Im letzten Jahr vollzog Holiday on Ice eine kleine Kehrtwende und setzte den Grundstein für ein neues Konzept, das in diesem Jahr fruchtete. Zu lange ließ man die Idee der Show als Cash-Cow ohne klaren roten Pfaden durchs Land ziehen. Es waren aneinandergereihte Lieder, zu denen die Eiskunstläufer ihre Kür ablieferten. Einfallslosigkeit und Langeweile machten sich breit. Dies gehört mit der neuen Show „Believe“ endlich der Vergangneheit an.

Großartige Momente: Die Show „Believe“ von Holiday on Ice

 

Eindringliche Klänge und ruhige Töne, schnelle Songs und Atempausen lösten sich ab. Die auf Romeo und Julia basierende Geschichte war stimmig, die Bühne und ihre Effekte ein wahrer Genuss für die Augen und die Künstler auf dem Eis äußerst sympathisch. Getragen wurde die Show neben Sylvie Meis, die als Erzählerin der Geschichte immer wieder eingespielt wurde, auch von dem Gesangs-Duo Nica & Joe, die mehrere Songs live performten. Die Schauspieler rundeten das Erlebnis mit einer tollen Mischung aus Schauspiel und wunderbaren Figuren auf dem Eis ab. Da hätte das Finale noch pompöser ausfallen können. Nica & Joe, beide stimmgewaltig, hatte man hierbei etwas vermisst. Dennoch ist die neue Show von „Holiday on Ice“ endlich wieder empfehlenswert.

Bis Sonntag kann man Holiday on Ice noch bei insgesamt fünf Shows sehen. Alle Fotos der Hannover-Premiere findest du hier.