Johannes Oerding auf der Gilde Parkbühne


Johannes Oerding

Johannes Oerding begeisterte am Sonntagabend rund 4.000 Fans auf der Gilde Parkbühne in Hannover. Eindeutig ein Entertainer.

Petrus meinte es gut mit Johannes Oerding und seiner Vorband Tonbandgerät. Noch kurz vor dem Beginn des Konzerts öffnete der Himmel die Schleusen und ließ neben viel Regen auch den ein oder anderen Blitz über der Stadt niedergehen. Doch sobald der erste Ton erklang, war das Wetter vergessen.

Es war der Start in einen Abend, der auch für Johannes Oerding Überraschungen bereit hielt. Das Hannoveraner Publikum feierte gemeinsam mit dem Entertainer, der locker zusammen mit Olly Murs oder Robbie Williams genannt werden kann, mit vielen eigenen, aber auch einigen Cover-Songs. Er unterhielt das Publikum mit einem Moonwalk, sprang ins Publikum, lief bis zu den hintersten Plätzen auf der Tribüne und kümmerte sich um die jüngeren Gäste, die kaum über die Absperrungen schauen konnten: Sie erhielten spezielle Plätze zwischen Bühne und Wellenbrecher.

Mit seinen eingehenden Songs, einer Prise Humor und einem feierwütigen Publikum waren die Zutaten für ein tolles Open Air gegeben. Johannes Oerding nutzte dies und sorgte bei den rund 4.000 Gästen für viele wunderbare Erinnerungen.

Alle Fotos zum Konzert von Johannes Oerding auf der Gilde Parkbühne findest Du jetzt hier:

button_fotos

Sag es jetzt weiter:

Der Beitrag Johannes Oerding auf der Gilde Parkbühne erschien zuerst auf InvasionLive – Konzerte, Fotos und mehr in Hannover..