ESC 2016: Jamie-Lee Kriewitz singt für Deutschland


Die Gewinnerin von „The Voice of Germany“ wird 2016 beim Eurovision Song Contest in Stockholm für Deutschland antreten.

Jamie-Lee Kriewitz fährt nach Stockholm: In Berlin setzte sich die Schülerin gegen neun weitere Kandidaten durch und überzeugte die Zuschauer. In der Show „Unser Song für Stockholm“ mit Moderatorin Barbara Schöneberger erhielt die Sängerin in der zweiten Runde mit drei Finalisten rund 500.000 Stimmen. Die 17-jährige Schülerin und Gewinnerin der Show „The Voice of Germany“ tritt damit beim 61. Eurovision Song Contest in Schweden für Deutschland mit ihrem Song „Ghost“ an. Dieser findet am 14. Mai 2016 im Ericsson Dome in Stockholm statt.

Fotos: Jamie-Lee Kriewitz


ESC 2016: Jamie-Lee Kriewitz singt für Deutschland
ESC 2016: Jamie-Lee Kriewitz singt für Deutschland
ESC 2016: Jamie-Lee Kriewitz singt für Deutschland
ESC 2016: Jamie-Lee Kriewitz singt für Deutschland
ESC 2016: Jamie-Lee Kriewitz singt für Deutschland
ESC 2016: Jamie-Lee Kriewitz singt für Deutschland