Das war Stars for Free 2016: Familienfest mit 17.500 Gästen


Aura Dione

Zum zweiten Mal fand Stars for Free von Antenne Niedersachsen auf der EXPO Plaza in Hannover statt. Der Radiosender hatte zum großen Familienfest 17.500 Gäste geladen. Neun Live-Acts standen auf der Bühne.

Antenne Niedersachsen lud am Samstag zum dritten Mal zu Stars for Free ein – und zum zweiten Mal in Folge auf die EXPO Plaza nach Hannover. Den Auftakt machte die Teilnehmerin des diesjährigen Eurovision Song Contests. Jamie-Lees Auftritt war leider etwas blass. Dennoch war es ein netter Start in einen Tag für die ganze Familie, den Verein oder die besten Freunde. Die Party startete dann mit Madcon, die gewohnt aufgedreht die Menge mit ihren Songs und ihrem Entertainment-Talent mitrissen. Madcon hätten auch zwei Stunden lang auf der Bühne stehen können. Die Euphorie danach war eindeutig zu spüren.

Madcon

Pures Entertainment: Madcon

 

Weiter ging es mit Aura Dione aus Dänemark. Ihre Songs kennt wohl jeder, das Gesicht dazu eher wenige. Ihr derzeitiges Markenzeichen sind ihre bunten Dreadlocks. Es folgte Matze Knop, der den Tag nach ersten Planungen hätte eröffnen sollen, doch auf dem Wegvon Brüssel nach Hannover fest hing. So sorgte er für eine erste kurze Abwechslung und eine Verschnaufpause für alle Gäste, bis der deutsche Musiker und Produzent Topic wieder das Ruder an den Turntables übernahm. Begleitet wurde er von Nico Santos.

Legendär sind auch stets die Auftritte von Milow in Hannover. Ein Bad in der Menge durfte dabei natürlich auch diesmal nicht fehlen. Verfolgt wurde dieser Auftritt von der Seite bereits von Felix Jaehn, der später ebenfalls noch auf der Bühne stand. Zwischen Milow und Felix Jaehn gab es eine zweite kurze Pause durch die Ehrlich Brothers, die allerdings leider zum wiederholten Male die immer gleichen Darbietungen und Witze präsentierten. Nach dem Auftritt war es Zeit wieder Leben auf die Plaza zu bringen: Felix Jaehn begeisterte vor allem das jüngere Publikum in den ersten Reihen. Seinen aktuellen Song „Bonfire“ präsentierte er zudem zusammen mit Alma. Mindestens einen prominenten Zuhörer hatte er dabei: Milow. Er verfolgte das Geschehen von der Seite aus.

Matze Knop

17.500 Gäste pilgerten zur EXPO Plaza Hannover.

 

Top-Act des Abends war Nena, die mit bekannten Songs, aber auch durchaus ungewöhnlichen Klängen vor allem die älteren Generationen der 17.500 Gäste ansprach.

An diesem Tag war für jeden etwas dabei. Es war eine ausgelassene Stimmung vor Ort: Personen aller Bevölkerungsschichten kamen zusammen und genossen einen Tag mit viel Musik, Humor und Magie. Antenne Niedersachsen schafft vor allem aufgrund der Gästelisten-Politik jedes Mal eine Atmosphäre, die man aufsaugen sollte.

Alle Fotogalerien im Überblick:

 

Sag es jetzt weiter:

Der Beitrag Das war Stars for Free 2016: Familienfest mit 17.500 Gästen erschien zuerst auf InvasionLive – Konzerte, Fotos und mehr in Hannover..